Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Verteidigungsministerium: Was kommt auf Kramp-Karrenbauer zu?

Am Vormittag erhält Kramp-Karrenbauer im Berliner Schloss Bellevue ihre Ernennungsurkunde zur Verteidigungsministerin. Die CDU-Chefin übernimmt eine Bundeswehr im Umbruch. Von Birgit Schmeitzner.

Scharfe Kritik an Kramp-Karrenbauer im Verteidigungsressort

Nicht nur CDU-Chefin, jetzt auch Verteidigungsministerin: Kramp-Karrenbauer wird im neuen Job überzeugen müssen. Die Opposition hält sie dafür nicht für ausreichend qualifiziert - und kritisiert die Entscheidung der Kanzlerin.

Neue EU-Kommissionspräsidentin in der ARD: Klimaschutz am wichtigsten

"Die Zeit drängt": Die neu gewählte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nennt in der ARD den Klimaschutz die wichtigste Aufgabe. Zum Thema Migration äußert sie sich nur vage.

Von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin gewählt

Sie ist die erste Frau an der Spitze der EU-Kommission: Das Europaparlament hat Ursula von der Leyen zur neuen Kommissionspräsidentin gewählt. Das Ergebnis für die CDU-Politikerin fiel knapp aus.

Kommentar zur Wahl von der Leyens: Ein guter Anfang

Ursula von der Leyen redet Klartext. Das ist ihr Potenzial, meint Holger Beckmann. Als EU-Kommissionspräsidentin könnte sie Europa wirklich Gesicht und Stimme geben - auf ihre Art.

Nach Wahl von der Leyens: Glückwünsche, Kritik, Erwartungen

Kanzlerin Merkel hat eine "neue Partnerin in Brüssel", die SPD hält es weiter für richtig, sich nicht für von der Leyen ausgesprochen zu haben: Glückwünsche und mahnende Worte gibt es für die künftige EU-Kommissionschefin.

Merkel wird 65: Eine Kanzlerschaft mit "Vorsicht und Vernunft"

Seit 14 Jahren ist sie Kanzlerin und mindestens so lange pflegt sie ihren Politikstil: Varianten durchdeklinieren und in Absprachen um Lösungen ringen. Heute feiert Merkel ihren 65. Geburtstag. Von Michael Stempfle.

Rabattverbot für alle: Spahn will Apotheken vor Ort stärken

Wer krank ist, soll nicht auch noch günstigste Medikamente auf Rezept suchen müssen. Darum gibt es einheitliche Preise - ausländische Online-Händler sind aber ausgenommen. Das soll sich nun ändern. Von Vera Wolfskämpf.

Streit mit Kartellamt: Mehr Rechte für Amazon-Händler

Im Streit zwischen dem Bundeskartellamt und Amazon gibt es eine Einigung. Der Online-Riese hat dem Drängen der Bonner Wettbewerbshüter nachgegeben und die Geschäftsbedingungen für seine zirka 300.000 Händler deutlich verbessert.

Eine Resolution gegen Trumps Rassismus

Nach US-Präsident Trumps rassistischen Tweets haben die Demokraten eine Resolution in den Kongress eingebracht. Von den Republikanern stimmte jedoch kaum jemand dafür, die Aussagen "scharf zu verurteilen". Von Torben Ostermann.

Trumps Spiel mit den Vorurteilen

Erneut debattieren die USA über Rassismus, und erneut sind es Äußerungen von US-Präsident Trump, die die Diskusssion entfacht haben. Seine Gegner vermuten: Das ist ihm ganz recht.

Experten sprechen von Führungsversagen und Machtmissbrauch

In der Affäre um einen verfrüht veröffentlichten Bluttest gegen Brustkrebs an der Uniklinik Heidelberg hat jetzt eine externe Untersuchungskommission ein Zwischenergebnis vorgelegt. Darin findet sie deutliche Worte.

Griechenland: Lukrative Schleusergeschäfte zur Hochsaison

Mitten in der Hochsaison hat die griechische Polizei einen Schleuserring im überfüllten Flughafen der Ferieninsel Kos enttarnt. Sie halfen Flüchtlingen, mit gefälschten Dokumenten zu reisen. Von Michael Lehmann.

Französisches Parlament billigt Notre-Dame-Aufbau

Das französische Parlament hat den Weg für eine zügige Restaurierung von Notre-Dame frei gemacht. Die Nationalversammlung stimmte für entsprechende Pläne für die Kathedrale, die bei dem Feuer am 15. April teilweise zerstört wurde.

Partielle Mondfinsternis: Ein kosmisches Spektakel

Und plötzlich verschwindet der Vollmond: In vielen Ländern haben Menschen eine partielle Mondfinsternis verfolgt. Für etwa drei Stunden lagen Teile des Trabanten im Kernschatten der Erde. Das Spektakel in Bildern.