Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Trump lässt neue Zölle auf Autos prüfen

Schlechte Nachrichten für die deutsche Autoindustrie: US-Präsident Trump lässt prüfen, ob seine Regierung neue Importzölle auf Autos, Lastwagen und Autoteile erheben wird - offenbar in Höhe von bis zu 25 Prozent.

Maas bei Pompeo: "Von einem Kompromiss weit entfernt"

Antrittsbesuch in Zeiten gegenseitiger Entfremdung: Außenminister Maas hat nach einem Gespräch mit seinem Kollegen Pompeo den Eindruck gewonnen, dass USA und EU beim Iran-Deal "völlig unterschiedliche Wege einschlagen".

US-Bundesgericht: Trump darf Twitter-Follower nicht blockieren

Unliebsame Follower auf seinem Twitter-Account hatte US-Präsident Trump geblockt - zu Unrecht, wie jetzt ein Bundesgericht entschieden hat. Trump verstoße damit gegen die Verfassung. Von Georg Schwarte.

Wahl in der Türkei: Der Mann, der Erdogan stoppen will

Lange Zeit war die Opposition in der Türkei zerstritten. Jetzt schickt sich ein Mann an, Präsident Erdogan ernsthaft Paroli zu bieten: Muharrem Ince verhindert, dass die Wahl zum Selbstläufer wird. Von Oliver Mayer-Rüth.

Mordfall Caruana Galizia: Was verbirgt der Laptop?

Das BKA hat Laptops der ermordeten maltesischen Journalistin Daphne Galizia erhalten. Die Daten darauf könnten Hintergründe zu Korruptionsvorwürfen in Malta enthalten. Von Lena Kampf und Andreas Spinrath.

Fliegerbombe in Dresden bei Entschärfung zum Teil detoniert

Augenzeugen berichteten von einem lauten Knall, eine Rauchwolke war zu sehen: In Dresden hat es bei der Entschärfung einer Fliegerbombe eine Teildetonation gegeben. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt.

Italien: Conte soll es machen - trotz Bedenken

Er wolle Verteidiger und Anwalt des italienischen Volkes sein: Politik-Neuling Conte muss aber vor allem zwei ungleiche Koalitionspartner führen. Nicht nur der Staatspräsident hat Bedenken. Von J.C. Kitzler und N. Nützel.

Italiens designierter Premier: Der Kandidat aus dem Schatten

Der designierte Premier Conte soll Italiens Regierung durch schwierige Zeiten führen. Wer aber ist der Jurist, dessen Lebenslauf sich über 18 Seiten erstreckt? Ein Porträt von Jan-Christoph Kitzler.

EU-Datenschutzverordnung - Schonfrist für den Anfang

Vereine und Blogger sind wegen der neuen Datenschutzverordnung verunsichert und befürchten Abmahnungen. Innenminister Seehofer wirbt für Milde - gerade in der Anfangszeit. Von J. Keinert und D. Lauck.

Studie: Trennung zwischen Arm und Reich nimmt zu

In Deutschland leben Arme und Reiche immer seltener Tür an Tür. Die soziale Spaltung in den Städten nimmt zu, wie eine neue Studie belegt. Von Fabienne Hurst.

Sofortprogramm für Pflege: Geld allein reicht nicht

Gesundheitsminister Spahn will mit einem Sofortprogramm die Personalmisere im Pflegebereich reduzieren. Dazu soll es 13.000 Stellen geben. Diese auch zu besetzen werde aber nicht einfach, sagt Spahn in den tagesthemen.

Hintergrund: Das Pflege-Sofortprogramm

Die Pflege soll besser werden, der Job attraktiver - so steht es im Sofortprogramm von Gesundheitsminister Spahn. Bezahlt werden soll das aus der Krankenversicherung. Die Details im Überblick.

Job-Kahlschlag bei der Deutschen Bank?

Die Deutsche Bank peilt übereinstimmenden Medienberichten zufolge den Abbau jeder zehnten Arbeitsplatzes weltweit an. Das wären insgesamt 10.000 Stellen. Gesprächsstoff genug auf der heutigen Hauptversammlung.

Reaktionen auf Fahrverbote: "Politik des Zauderns ist gescheitert"

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung geht Hamburg nun den ersten Schritt und führt in der kommenden Woche Fahrverbote ein. Kritik kommt sowohl von Umweltschützern als auch vom ADAC und der Opposition.

Kommentar: Fahrverbote - Desaster mit Ansage

Nun sind die Fahrverbote da - wie zu erwarten. Denn die halbherzigen Maßnahmen der Bundesregierung waren kaum geeignet, sie verhindern., meint Alex Krämer. Damit die Fahrverbote funktionieren, braucht es die blaue Plakette.